„KKW Beauty“

Jetzt bringt Kim Kardashian ihre eigene Make-up-Linie auf den Markt

Nach "Kylie Cosmetics" gibt es jetzt bald "Kim Kardashian West Beauty".

Bekommt Kylie jetzt Konkurrenz aus den eigenen Reihen? Nachdem Kims Halbschwester seit 2015 erfolgreich eine eigene Make-up-Linie betreibt, möchte jetzt auch Kim im Beauty-Business so richtig durchstarten.

Make-up von Kim

Nachdem die 36-Jährige in den letzten Jahren mit ihren Looks schon den einen oder anderen Beauty-Trend ausgelöst hat, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie mit ihrer eigenen Marke ins Beauty-Geschäft einsteigt. Die Frau von Kanye West verkündete jetzt mit einem Video auf Instagram, wann ihre Fans die ersten Produkte ihrer eigenen Beauty-Marke kaufen können.


Am 21. Juni soll es so weit sein, und Fans von Contouring und Co. können sich mit Make-up-Produkten des Reality-Stars eindecken. Dabei sollen die ersten Pieces der "KKW Beauty"-Linie vor allem den Teint perfektionieren, wie Kim in einem Interview preisgibt: "Ich fokussiere mich dabei auf die Haut, Contouring und Concealer – alle meine liebsten Dinge werden bald gelauncht." Das erste Produkt aus der Make-up-Kollektion wird demnach ein Creme Contour & Highlighter Kit sein, wie die Zweifach-Mama auf Twitter verriet.

 

Ein Beitrag geteilt von MARIO (@makeupbymario) am


Ihr persönlicher Make-up-Artist Mario Dedivanovic ist wohl auch in die neue Make-up-Linie seiner treuen Kundin involviert, denn auch er teilte mehrere Bilder auf Instagram, die den Launch ankündigen. Bald können wir also den ikonischen Beauty-Look einer der meist fotografierten Frauen der Welt zu Hause kreieren. Zumindest haben wir dann schon mal die passenden Produkte von Kim dafür.

Posten Sie Ihre Meinung