Sicher in Heels

Kates Schuh-Trick kostet nur 6 Euro

Die Strümpfe sind das Geheimnis.

Wenn es ums Schuhwerk geht, kennen wir Kates Favoriten schon lange. Die Herzogin trägt mit Vorliebe Pumps von Gianvito Rossi, L.K. Bennett, Russell and Bromley, Prada und Stuart Weitzman. Dass sie schon seit Jahren auf einen bestimmten Strumpfhose-Hersteller schwört, das ist neu. Laut der britischen Zeitung The Sun sind Strumpfhosen mit Anti-Rutsch-Sohle ihr Trick für mehr Tritt-Sicherheit in hohen Schuhen. Dieser Fashion-Hack ist durchaus leistbar. Die Strümpfe von John Lewis sind in mehreren Nuancen erhältlich und kosten nur 6 Euro. link

2011 wunderten wir uns, was da an Kates Sohle klebt - nun wissen wir es!

© Getty

Strümpfe sind Pflicht

Erst kürzlich wurde bekannt, dass bei den britischen Royals die weiblichen Adelsmitglieder nicht ohne Strümpfe das Haus verlassen dürfen - zumindest bei offiziellen Terminen. Ein Adels-Insider verriet, dass die Queen 'nackte Beine' als royales No-Go ansieht. Herzogin Kate hält sich an diese Stilregel und trägt stets Strümpfe - sogar im Hochsommer. Tja, Adel verpflichtet!

Kate trägt auch während ihrer Schwangerschaft hohe Schuhe. Anti-Rutsch-Pads an der Strumpfhosensohle sind ihr Trick für mehr Halt. 

© Getty

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .