Just married!

5 Tipps für die perfekte Hochzeitsreise

Woran man alles denken sollte, wenn man den Honeymoon plant.

Für die meisten Frischvermählten stehen nach der Hochzeit die Flitterwochen auf dem Programm. Damit der Honeymoon den Vorstellungen des Paares entspricht, ist  perfekte Planung Pflicht. Das beginnt beim Termin, der Auswahl der Destination und geht bis zur Klärung von Formalitäten, denn möglicherweise hat man nach der Eheschließung einen neuen Namen. Aber hier gibt es Entwarnung: Der „alte“ Reisepass gilt in den meisten Fällen, bis es einen „neuen“ gibt. Wichtig: Der Name bei den Buchungen muss mit jenem im Pass übereinstimmen. Das Reisebüro, der Veranstalter oder unsere Serviceline stehen für Auskünfte darüber zur Verfügung.

Die Fluggesellschaft Emirates hat fünf praktische Tipps zusammengestellt, die Frischvermählten die  Honeymoon-Planung erleichtern sollen

Honeymoon: 5 Tipps für Lovers on Tour

Tipp 1: Das Traumziel finden
Wohin soll die Reise gehen? An welchem Ort dieser Welt möchte man unvergessliche Tage verbringen und sich von der Aufregung und dem Vor-Hochzeitsstress erholen? Bei der Auswahl hilft ein Blick auf die Top-Destinationen für Honeymooner. Zu diesen zählen die Inseln im Indischen Ozean – das paradiesische Mauritius, die magischen Malediven oder auch die luxuriösen Seychellen. Für Paare, die es jedoch nicht nur auf weiße Sandstrände und an türkisblaues Meer zieht, wäre vielleicht eine aufregende Safari in Südafrika geeigneter?

Tipp 2: Den besten Termin finden & zeitgerecht buchen
Ist die Entscheidung für das Reiseziel gefallen, dann gilt es, den Termin zu fixieren. Denn: je früher, desto besser – dies gilt grundsätzlich für alle Reisebuchungen, aber für Flitterwöchner ganz besonders, denn nur dadurch wird gewährleistet, dass sowohl Flüge als auch Traumhotel verfügbar sind.

Tipp 3: Der Hochzeitsreise ein Upgrade verpassen
Wer seine Traumhochzeit plant, möchte nur das Beste für seinen besonderen Tag und teilt diese Annehmlichkeiten oft mit der gesamten Gesellschaft. Wer jedoch etwas ganz Besonderes für sich selbst als Ehepaar erleben möchte, dem sei ein Flug in der Business oder First Class empfohlen. Für den Start in Flitterwochen darf es doch mal etwas extravaganter sein!

Bei Emirates beginnt das Urlaubsfeeling schon vor dem Flug: Mit dem Chauffeur Service für alle Passagiere der Business und First Class wird man von zuhause abgeholt und direkt zum Flughafen gebracht, ebenso an zahlreichen Reisezielen und bei der Ankunft in Wien wird der Transfer übernommen. Am Flughafen Wien Wien Schwechat haben Gäste Zutritt zu einer Partner-Lounge von Emirates. Einmal an Bord, genießen Passagiere im Flaggschiff A380 das einmalige Erlebnis einer Onboard Lounge – einer Bar im Oberdeck, die während des gesamten Fluges Champagner, Cocktails und Canapés offeriert.

Tipp 4: Aktivitäten planen
Für Hochzeitsreisende ist der wichtigste Programmpunkt natürlich: Zeit miteinander zu verbringen. Es wäre jedoch fast unverzeihlich, würde man auf den Trauminseln des Indischen Ozeans nicht einen Tauchversuch unternehmen, um die beeindruckende Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen hautnah zu erleben. Oder den Tag von ganz oben in den Bergen mit einem der schönsten Sonnenaufgänge zu beginnen und den Dschungel erwachen zu sehen. Romantik pur: ein Candle-Light-Dinner inmitten der Wüste, von wo man die ganze Nacht einen unvergleichlichen Blick auf die Sterne hat.

Tipp 5: Koffer packen!
Für eine Hochzeitsreise zu packen, ist natürlich nicht anders als für andere Reisen. Dennoch kann es sein, dass man besondere Ausflüge plant oder für spontane Abenteuer gerüstet sein möchte - also genügend Freigepack beim Buchen einplanen. Sie werden mit Sicherheit auch viele Andenken von Ihrem Honeymoon mit nachhause nehmen wollen!

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .