Julia Roberts

Kilofrust oder entspannter Lifestyle?

Die Schauspielerin hat in letzter Zeit ganz schön zugelegt.

Aktuelle Fotos von Julia Roberts werfen Fragen auf, denn der sonst so schlanke Hollywood-Star sieht viel fülliger aus als sonst. Dahinter soll ein trauriger Grund stecken.

Frustessen wegen Ehekrise?

Ganze 20 Kilo soll Julia Roberts in den letzten Monaten zugenommen haben. Doch nicht etwa weil sie einfach ihr Leben genießt und sich ihrer Haut wohlfühlt, sondern eine Ehekrise soll Schuld an der Gewichtszunahme sein. Denn seit geraumer Zeit wird spekuliert dass die Schauspielerin und Ehemann Danny Moder in einer Ehekrise stecken. Er ist angeblich schon ausgezogen und hat sich ins Nachbarhaus einquartiert. Die 49-Jährige soll am Boden zerstört sein und tröstet sich in dieser schweren Zeit mit Essen, wie ein enger Freund preisgibt: „Julia ist am Boden wegen Danny. Sie hat 20 Kilo zugenommen und ihr Diät- und Trainingsprogramm komplett aufgegeben. Wenn die Kinder aus dem Haus sind, schleicht Julia durchs Haus, sieht fern und isst.“

© www.pps.at

Foto: Photo Press Service/www.pps.at

Nach 14 Jahren Ehe soll es vorbei sein zwischen dem einstigen Traumpaar. Schuld soll die angelbliche Kontroll-Sucht des Hollywood-Stars sein und die finanziellen Schwierigkeiten von Dannys Familie, für die sie permanent aufkommen muss. Wie es wirklich um die Ehe der beiden steht, darüber kann aber bis zu einem offiziellen Statement nur spekuliert werden. Trotz aller Gerüchte finden wir, dass Julia auch mit ein wenig mehr auf den Hüften toll aussieht.

Posten Sie Ihre Meinung