Filmfestival am Lido

Jennifer Lawrence: „Drunter ohne“ in Venedig

Bei der Filmpremiere von "Mother!"  ließ die Schauspielerin tief blicken.

Mit diesem Auftritt hat das Filmfestival in Venedig wohl seinen diesjährigen Höhepunkt erreicht: Jennifer Lawrence stellte gestern ihren neuen Film "Mother!" vor. Trotz der Buhrufe bei der Filmvorstellung am Nachmittag - der Film flog bei der Kritik durch - legte sie am Abend einen hinreißenden Auftritt am Red Carpet hin. Den Paparazzi bot J.Law eine gewagte Fast-nackt-Show.

Transparentes Top
In einem durchsichtigen Kleid von Dior defilierte sie über den roten Teppich, der am Lido ausgerollt wurde. Unter dem transparenten Oberteil trug sie nichts - und gewährte tiefe Einblicke. Gestickte Blütenornamente verdeckten die Nippel, den BH ließ die 27-Jährige zu Hause.

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

mit den Filmkollegen Javier Bardem und Michelle Pfeiffer (in Michael Kors)

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

mit Michelle Pfeiffer

Ebenso umwerfend: Filmkollegin Michelle Pfeiffer, die in einer glamourösen Robe von Michael Kors ein Red-Carpet-Comeback hinlegte.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .