Filmfestival am Lido

Jennifer Lawrence: „Drunter ohne“ in Venedig

Bei der Filmpremiere von "Mother!"  ließ die Schauspielerin tief blicken.

Mit diesem Auftritt hat das Filmfestival in Venedig wohl seinen diesjährigen Höhepunkt erreicht: Jennifer Lawrence stellte gestern ihren neuen Film "Mother!" vor. Trotz der Buhrufe bei der Filmvorstellung am Nachmittag - der Film flog bei der Kritik durch - legte sie am Abend einen hinreißenden Auftritt am Red Carpet hin. Den Paparazzi bot J.Law eine gewagte Fast-nackt-Show.

Transparentes Top
In einem durchsichtigen Kleid von Dior defilierte sie über den roten Teppich, der am Lido ausgerollt wurde. Unter dem transparenten Oberteil trug sie nichts - und gewährte tiefe Einblicke. Gestickte Blütenornamente verdeckten die Nippel, den BH ließ die 27-Jährige zu Hause.

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

mit den Filmkollegen Javier Bardem und Michelle Pfeiffer (in Michael Kors)

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

© Getty

Jennifer Lawrence in Venedig

mit Michelle Pfeiffer

Ebenso umwerfend: Filmkollegin Michelle Pfeiffer, die in einer glamourösen Robe von Michael Kors ein Red-Carpet-Comeback hinlegte.

Posten Sie Ihre Meinung