Menü

Britischer Filmpreis

13.02.2017

Royaler Starauflauf in London

Herzogin Kate beehrte den roten Teppich bei den BAFTAS.

Britischer Filmpreis: Royaler Starauflauf in London © Getty

Die Baftas, die in diesem Jahr ihr 70. Jubiläum feierten, gelten als Indikator für einen möglichen Erfolg bei den Oscars in zwei Wochen. Die Preisverleihung gilt als glamouröseste Veranstaltung der britischen Filmindustrie. Über die Verteilung der Baftas entscheiden die 6500 Mitglieder der British Academy of Film and Television Arts. Deren Präsident ist Prinz William. Er kam in Begleitung seiner Gattin Herzogin Kate, die in einem schulterfreien Kleid von Alexander McQueen für ein modisches Highlight am Red Carpet sorgte.

Extravagant

Die US-Musical-Romanze "La La Land" war der große Gewinner bei der Verleihung.  Hauptdarstellerin Emma Stone wurde als beste Schauspielerin ausgezeichnet und überraschte mit einen "Kleid über Hose"-Look. Sehr schick!

Penelope Cruz kam als goldene Statuette in einem Look von Versace und präsentierte sich mit kürzeren Haaren. Tief dekolletiert und mit zerzauster Frisur erschien Nicole Kidman zur Preisverleihung. Na ja!

Klicken Sie sich durch

BAFTAS 2017 - Red Carpet © Getty

BAFTAS 2017 - Red Carpet

Penelope Cruz

1/14

 

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen