Lockdown-Rezept für schöne Haare

Von Star-Stylistin Jen Atkin

Lockdown-Rezept für schöne Haare

Wenn es um Haare geht, ist Jen Atkin die Anlaufstelle Nummer eins für Hollywoods Stars und Sternchen.

Für Top-Promis wie Reese Witherspoon, Kim Kardashian, Bella Hadid oder Sofia Vergara ist Haarstylistin Jen Atkin die Lösung all ihrer Haarprobleme. Die 40-Jährige zeichnet für einige haarige Veränderungen ihrer berühmten Klientel verantwortlich. Auch der gesamte Kardashian-Clan vertraut komplett auf Atkins magische Hände. Sie mag eine der besten und einflussreichsten Haarstylisten der Welt sein, doch sie ist noch so viel mehr: Die 40-jährige Amerikanerin ist Chefin der erfolgreichen Haarserie Ouai, Styling Ambassador für Dyson und leitet das Onlineportal Mane Addicts.

Profi-Trick
 Doch die Starfriseurin hat auch für uns ein paar gute Tipps auf Lager: Wenn man die Haare nicht so oft waschen möchte, empfiehlt sie, am zweiten Tag auf einen niedrigen Knoten zu setzen. Die natürlichen Öle lassen das glatt angelegte Haar schön glänzen! „Ich finde es toll, dass unsere Haare durch den Lockdown endlich mal eine Pause bekommen haben. Um das aufrechtzuerhalten, sollte man auf hochwertige Geräte, die weniger Hitze benötigen, setzen“, erklärt die Dyson-Expertin. Allen, die gerne mit dem Glätteisen Wellen formen, rät sie dazu, einzelne Strähnen in S-Form in das Eisen zu legen – für ganz besonders coole Waves.