Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Ausschnitt sorgt für Wirbel

Nina Proll: Zu heiß für den Opernball?

Zu viel Haut? Hitzige Diskussionen rund um Nina Prolls Opernball-Kleid.

Kein Opernball ohne Aufreger! Heuer löste Nina Proll mit ihrem Kleid einen kleinen Fashion-Skandal aus. Die Schauspielerin wählte eine mintgrüne Robe der Designerin Constanze Kurz, die nicht nur aufgrund der vielen Pailletten ein echter Blickfang war. Das XXL-Dekolleté sorgte für Aufregung im Netz und war Gesprächsthema des Abends.

© Moni Fellner

Zu heiß für die Oper?

Die Kreation steht der 46-Jährigen hervorragend und ist zweifelsohne ein Hingucker, doch hat sie damit gegen die Kleiderordnung verstoßen? Ein derart tiefer Ausschnitt liefert an einem Traditionsball naturgemäß für Diskussionen. Aber was sagen Sie?

Dieses Voting ist abgelaufen oder noch nicht online.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .