Die 7 besten Tipps

So wirken Sie attraktiver

Diese Schönheitsmerkmale lassen sich üben

Proportionen und Symmetrie lassen sich nicht beeinflussen, sie sind durch unsere Erbanlagen vorherbestimmt. Es gibt jedoch einen Faktor hinsichtlich Attraktivität, der sich sehr wohl aktiv gestalten lässt: die Ausstrahlung. Man spricht in der Attraktivitätsforschung auch von "Ausdrucksfeatures" - diese sind von Bedeutung wenn es um die Partnerwahl geht. 

Schöne Ausstrahlung leicht gemacht

Es gibt Tricks, die Sie mit ein wenig Übung anziehender wirken lassen. Und glauben Sie es oder nicht: Diese Ratschläge beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen:

1. Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln

Die British Columbia University bestätigt in einer Studie aus dem Jahr 2011, dass Männer das Lächeln einer Frau als den attraktivsten Gesichtsausdruck empfinden. Ein Lächeln kann vieles ausdrücken: Es lässt auf einen freundlichen und positiven Gemütszustand schließen und man verbindet damit ebenso Glück. Wichtig ist hier, so natürlich wie möglich zu lächeln, denn so verstärkt sich die Wirkung der attraktiven Ausstrahlung. 

2. Nickende Zustimmung

Während Ihr Gegenüber spricht, ist es empfehlenswert, leicht mit dem Kopf zu nicken. In Japan bestätigt eine Studie aus dem Jahr 2017, dass nickende Personen als sympathischer und attraktiver bewertet werden. Sie wirken offener in sozialen Interaktionen. 

3. Lassen Sie Farben sprechen

Nutzen Sie Farbpsychologie für sich: Wer rot trägt wirkt auf das andere Geschlecht attraktiver. Die Farbe strahlt Stärke, Selbstbewusstsein und Sinnlichkeit aus. Abzuraten ist von Grün, wie eine Studie der University of Rochester bestätigt.

© GettyImages

4. Spiegelneuronen

Hier geht es um den Effekt der Imitation: Legt Ihr Gesprächspartner den Kopf beim Sprechen leicht schief, machen Sie es ihm dezent nach. Greift er sich beim Lachen in den Nacken, tun Sie es ebenso. Mit diesem Spiegel-Effekt beschäftigt sich die Forschung schon seit langem, sodass es bereits Studien dazu gibt.

5. Flüchtige Berührung

Eine offene und positive Körpersprache lässt Sie attraktiver wirken. Überwinden Sie sich beim Flirten zu flüchtigen Berührungen zwischendurch, die signalisieren ihr Wohlgefühl.

6. Kein Small-Talk

Eine Online-Befragung aus dem Jahr 2015, die auf einer US-Studie von 1997 beruht, bestätigt, dass persönliche Gesprächsthemen besser ankommen und Sie wirken zugleich interessanter auf Ihre Verabredung. 

7. Offen statt verschlossen

Eine offene Körperhaltung macht Sie interessanter für Ihre Verabredung: Achten Sie daher genau darauf und vermeiden Sie Ihre Arme und Beine zu kreuzen oder die Hände in Ihre Hosentasche zu stecken.

Versuchen Sie diese Tricks bewusst zu üben und womöglich wartet der Traummann schon an der nächsten Ecke. 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X