Besserer Sex & weniger Kilos mit diesen Steinen

Heilkristalle

Besserer Sex & weniger Kilos mit diesen Steinen

Egal ob Stress, Trauer, sexuelle Probleme oder Schwierigkeiten beim Gewichtsverlust: Diese Heilkristalle helfen!

 Bereits vor vielen tausend Jahren entstanden, enthalten Kristalle und Steine Energien aus unter anderem Sonne und Mond, die einen spürbaren Einfluss auf Ihren Körper und Geist ausstrahlen. Viele sind skeptisch oder glauben gar nicht daran, dass Heilkristalle eine wahrnehmbare Wirkung hätten. Die Frage die sich daraus stellt: Sind Steine wirklich mit Energien aufgeladen, die sich auf Sie übertragen können? Darauf gibt es wohl keine wissenschaftliche Antwort, denn es kommt vor allem darauf an, wie Sie zu dem Thema Esoterik stehen. Um die Kraft der Heilkristalle spüren und aufnehmen zu können, müssen Sie sich mental darauf einlassen und dem Thema gegenüber offen sein.

Aquamarin

© Getty Images

Der Begriff Aquamarin stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Meerwasser, was angesichts seines blau – grünen Erscheinungsbildes der perfekte Name für den Kristall zu sein scheint. Er gilt als Symbol für Freude, Liebe und Glück und soll durch seine Wirkung alles in ein harmonisches Gleichgewicht bringen. Deshalb wird er auch dafür verwendet, Partnerschaften zu stärken. Der Aquamarin gilt als einer der wichtigsten Heilsteine und kommt besonders häufig bei der Therapie von Depressionen zum Einsatz. Zusätzlich stärkt seine Kraft das Selbstbewusstsein und fördert das Durchhaltevermögen.

Amethyst

© Getty Images

Der Amethyst ist mit seinen violetten Kristallen nicht nur ein besonders schöner Edelstein, sondern er hat auch besondere Wirkungen. Amethysten sind dafür bekannt, sowohl Körper als auch Seele zu reinigen und den Geist von unerwünschten Gedanken, die uns belasten, zu befreien. Dadurch wird die Konzentration darauf gelenkt, was im Moment wirklich zählt. Weiters sorgt der Kristall aus der Familie der Quarze für inneren Frieden, in dem er eine besänftigende Wirkung hat, die Ängste, Stress und sogar Trauer lösen kann. Die violette Farbe trägt dazu bei, dass Hemmungen gelöst werden und die Kreativität gefördert wird. Das kann vor allem beim Träumen helfen, da die Verarbeitung von belastenden Ereignissen dadurch angeregt wird.

Rubin

© Getty Images

Der Rubin trägt seine Farbe wortwörtlich im Namen, denn das lateinische Wort rubeus bedeutet übersetzt rot. Dieser rote Kristall gilt als der stärkste Heilstein für Liebe und Sexualität. Lust flammt auf. Die Sehnsüchte steigen. Der Wunsch nach Auslebung der Fantasien wird größer. Durch die Wirkung des Rubins können sexuelle Probleme gelöst werden, indem er hilft die Bedürfnisse der beiden PartnerInnen zu stärken. Seine Kraft bezieht sich dabei jedoch nicht ausschließlich nur auf die körperliche Liebe, sondern auch auf die geistige, indem er diese beiden Formen miteinander vereint. Deshalb stellt der Rubin den Glücksstein der Liebenden dar. 

Grüner Turmalin

© Getty

 Der grüne Turmalin kann hilfreich beim Abnehmen sein, da er die Stoffwechselprozesse des Körpers anregt  und zur Entgiftung beiträgt. Als schlankmachendes Edelsteinwasser kann der grüne Turmalin gemeinsam mit Magnesit entschlackend wirken. Zu diesem Zwecke gibt es eigene Sets, die man in spezielle Karaffen legt und so sein Trinkwasser veredelt. Aber nicht nur das! Der grüne Turmalin aktiviert auch unsere Glückshormone und stärkt die Muskulatur. Ein echter Allrounder unter den Heilsteinen!

 

Weitere Wirkungen der Heilkristalle

  • Der Mondstein sorgt für Ausgeglichenheit und wird besonders in der Schwangerschaft oder während der Menstruation empfohlen.
  • Der Chalcedon fördert Ihre rhetorischen Fähigkeiten und Ihr Selbstbewusstsein. Weiters schützt er den Hals und die Stimme.
  • Der Citrin schafft Abhilfe bei Stress und Kummer, indem er durch seine Energien Lebensfreunde und Neugierde auf Neues schafft.