Das sind die Top-Songs fürs Bett

Sex-Tracks

Das sind die Top-Songs fürs Bett

Wir lieben uns zu Hip-Hop und R&B: Cardi B, Ciara und The Weeknd gehören zu den Acts, die am häufigsten in erotischen Playlisten aufscheinen. 

Kerzenlicht an, Klamotten aus und sexy Klänge aufgelegt: Der Online-Händler OnBuy ging der Frage nach, zu welcher Musik die Stimmung in den Schlafzimmern angeheizt wird und ließ 500 sexy Spotify-Wiedergabelisten mit über 45.000 Songs analysieren. Aus diesen Daten filterte man die Tracks, die am häufigsten für das Schäferstündchen aufgelegt werden. 
 
Ein Hit hat es den Liebenden besonders angetan: "WAP" von Cardi B und Megan Thee Stallion ist der meistgespielte Song in den Schlafzimmern. Auf Platz 2 folgt "Often" von The Weeknd, dahinter der Erotik-Klassiker schlechthin: "Pony" von Ginuwine. "Birthday Sex" von Jeremih belegt den vierten Platz, Rihannas "Sex With Me" landet auf dem fünften Platz.  
 

Top 10 der erotischsten Songs auf Spotify

 
WAP - Cardi B, Megan Thee Stallion
Often - The Weeknd
Pony - Ginuwine
Birthday Sex - Jeremih
Sex With Me - Rihanna
Body Party - Ciara
I See Red - Everybody Loves an Outlaw
Love Is a Bitch - Two Feet
Good For You - Selena Gomez, A$AP Rocky
Acquainted - The Weeknd
 
 

Lieber was Klassisches?

Dann legen Sie Ravels "Bolero" auf! Daniel Müllensiefen, Musikpsychologe an der Goldsmiths University, führte 2012 eine Umfrage unter 2.000 Männern und Frauen durch. Er fragte nach der besten Musik im Schlafzimmer. Die Top-Wahl der Männer war "Let's Get it On" von Marvin Gaye, Frauen legten den Soundtrack zum Film "Dirty Dancing" auf. Eine andere Studie zeigte, dass Musik mit mehrschichtigen Melodien - wie beispielsweise in Ravels "Bolero" - den Rhythmus der Liebe beim Akt antreibt. 
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen